Kunstbücher von Vladimir Sitnikov

001

Frau Dr. Klára Erdei, die mich, als Sie noch Lehrerin war, in Französisch unterrichtete, machte mich vor kurzem auf folgende Kunstbücher aufmerksam.

Der Künstler Vladimir Sitnikov hat eigene, hochwertige Buchprojekte verwirklicht, die Frau Dr. Erdei lektorierte.

In dem kleinen, grotesken Stück „Adam und Eva“ von Daniil Chạrms beschließt Anton Isaakovich, dass er nicht mehr Anton Isaakovich sein möchte sondern Adam. Natalija Borisovna soll Eva sein. Beide stehen nun auf dem Tisch im Adams- und Evakostüm und begrüßen den ersten Gast, der wie vom Donner gerührt zu Boden fällt. In drei weiteren Teilen, d.h. Aufzügen weht ein violetter Wind aus Moskau und Adam Isaakovich und Eva Borisovna fliegen über Leningrad und das Volk bittet um Gnade bis Adam und Eva auf einer Birke sitzen und singen. Die Verwandlung ins Paradies? Das Buch ist auf Deutsch und Russisch geschrieben.

Der russische Schriftsteller Daniil Chạrms gilt als Wortkünstler, der mit Lyrik experimentierte und kleine Dramen verfasste. 1931 und 1941 wurde Charms verhaftet und verhungerte dann im Gefängnis.

007

Ein weiteres Kunstbuch von Vladimir Sitnikov ist die Umsetzung von Nikolai Gogol: „Das Porträt“.  In diesem Buch geht es um die Beziehung eines Bildnisses zum Betrachter. Gleich „Bildnis des Dorian Gray“ von Oscar Wilde. Tschartkow,  ein armer Maler, erwirbt ein Porträt, von dem er sofort in den Bann gezogen wird. Der Mann, der porträtiert wurde, verfolgt ihn nun stets mit seinen Augen. Er beginnt zu traumwandeln und verhängt das Bild. In einem Fiebertraum erscheint ihm ein alter Mann, der Dukaten fallen lässt, die aber dann in der Realität unter den Dielen gefunden werden, als der alte Maler die Miete nicht mehr zahlen konnte. Es beginnt die dramatische Geschichte eines ehemaligen armen Malers, der durch mystische Umstände zu Ruhm und Wohlstand kommt. Aber letztendlich gelingt nur wahre Kunst aus reinem Herzen…

Diese Illustrationen von Vladimir Sitnikov sind nicht Zeichnungen, die die Handlung darstellen oder sogar kommentieren, sie begleiten den Text als Künstlermappe von Andrei Petrowitsch Tschartkow, des Künstlers bzw. Protagonisten der Novelle.

Diese Kunstbücher sind in Handarbeit von Vladimir Sitnikov in Blockheftung – japanische Bindung in kleiner Auflage erschienen. Diese bekommt man beim Künstler Vladimir Sitnikov oder bei uns.

(Danke an Dr. Klara Erdei. Sie war es auch, die uns in der Schule stets vorgelesen hatte. Sie hat mir auch damals, nach meiner Jahresarbeit (Waldorfschule) „prophezeit“, ich würde bestimmt mal etwas mit Literatur und Büchern machen… 😉 )

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Erlesenes

Eine Antwort zu “Kunstbücher von Vladimir Sitnikov

  1. Und schon wieder komme ich in Versuchung … das sieht wunderschön aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s